Sie befinden sich hier: Fahrten /  Hautmont

Schüleraustausch mit der Partnerstadt Hautmont

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr (2011) ein Austausch mit der Partnerstadt Hautmont statt.
Wir, die Schüler der neunten und zehnten Klasse, besuchten in Begleitung von Frau Kümper und Herrn Henze für drei Tage die Schüler des Collège Auguste Perier in Hautmont und des Collège Jean Zay in Feignies. An diesen Schulen wird Deutsch als zweite Fremdsprache unterrichtet. Nach der Ankunft in Frankreich aßen wir zu Mittag in der Schulkantine und besuchten dann mit unseren Austauschpartnern den Unterricht, um das französische Schulleben kennen zu lernen. Den Abend verbrachten wir in unseren Gastfamilien und bekamen einen Einblick in das französische Familienleben. Bei Tisch konnten wir auch unsrere erworbenen Sprachkenntnisse anwenden.

Am zweiten Tag des Schüleraustauschs stand ein Ausflug nach Lille, gemeinsam mit unseren Austauschpartnern, auf dem Programm, wo sowohl Kultur als auch Shopping nicht zu kurz kamen. Alle Schüler machten eine Stadtführung, nachdem sie in Kleingruppen die Stadt "auf eigene Faust" erkunden durften. Nach diesem langen Tag verbrachten wir noch einen letzten Abend in unseren Gastfamilien, bevor es am nächsten Tag wieder zurück nach Halver ging. Einige Wochen nach dem Besuch in Frankreich nahmen wir unsere französischen Partner in Empfang. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Meurer und einer Schulführung besuchten sie den Unterricht mit uns und am Abend stärkten wir uns beim gemeinsamen Grillabend am Winkhof. Am nächsten Tag fuhren wir alle zusammen nach Köln, wo wir in Begleitung zweier Stadtführerinnen einen historischen Rundgang durch die Kölner Innenstadt machten. Anschließend blieb noch ausreichend Zeit, um in der Fußgängerzone das ein oder andere Souvenir zu kaufen. Am letzen Abend unternahmen wir schließlich noch etwas mit unseren französischen Gästen oder verbrachten den Abend zu Hause, bevor wir dann am nächsten Morgen Abschied nehmen mussten. Wir sind uns einig, dass der Austausch auf jeden Fall fortgeführt werden soll und würden uns wünschen, dass die Besuche zukünftig auf fünf Tage ausgedehnt werden, damit wir unsere Austauschpartner und auch Hautmont besser kennen lernen können.

©Julia Thissen&Julia Genster

 

Ansprechpartner: Frau Kümper

Was passiert nächste Woche?

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand mit unseren RSS-Feeds.

           Link zum Google-Kalender (ics)