Sie befinden sich hier: Lernen am AFG /  Bilingualer Zweig

Informationen zum bilingualen Zweig Englisch

Seit 2009 haben wir einen bilingualen deutsch-englischen Zweig eingerichtet, der sich im Moment noch im Aufbau befindet.

In unserem zusammenwachsenden Europa und bei unserer auf Exporte ausgerichtete Wirtschaft wird es in vielen Bereichen des Lebens immer wichtiger, über fundierte Fremdsprachenkenntnisse zu verfügen. Viele globale wirtschaftliche und politische Kontakte können mit Hilfe der englischen Sprache gepflegt werden, da Englisch die am meisten benutzte Fremdsprache ist.

Wir sehen im bilingualen Zweig eine Erweiterung des schulischen Angebots, aber auch eine Maßnahme zur individuellen Förderung sprachbegabter Schülerinnen und Schüler.

 

Was ist in den bilingualen Klassen anders?

Bilinguale Klassen haben in der 5. und 6. Klasse 1 Wochenstunde Englischunterricht mehr als ihre Parallelklassen. Durch die höhere Stundenzahl können ein größerer Wortschatz und größere sprachliche Sicherheit vermittelt werden. Grammatische Themen werden im Englischunterricht der 5. und 6. bilingualen Klasse nicht vorgezogen.

In der Klasse 7 setzt der bilinguale Sachfachunterricht in Erdkunde ein. Für dieses Fach erhöht sich die Wochenstundenzahl um eine Wochenstunde. So wird gewährleistet, dass die Schülerinnen und Schüler zu den gleichen Fachkompetenzen kommen wie der in der Muttersprache geführte Unterricht. In Klasse 9 wird Erdkunde im Rahmen der Stundentafel mit 2 Wochenstunden bilingual fortgesetzt.

In Klasse 8 wird Geschichte bilingual unterrichtet. Auch in Geschichte erhöht sich die Wochenstundenzahl von 2 auf 3. In Klasse 9 wird Geschichte mit 2 Wochenstunden gemäß der Stundentafel bilingual weitergeführt.

In Klasse 9 kommt noch Politik/Wirtschaft hinzu, so dass dann Erdkunde, Geschichte und Politik/Wirtschaft im Rahmen der Stundentafel mit 2 Wochenstunden bilingual unterrichtet werden.

Während des Unterrichts im bilingualen Sachfach ist es jederzeit möglich, bestimmte Sachverhalte auch auf Deutsch zu vermitteln. Bei der Notengebung wird in den Sachfächern Erdkunde, Geschichte und Politik/Wirtschaft vorrangig die fachliche, nicht die sprachliche Leistung beurteilt.

 Ansprechpartner: Frau Teipel (christina.teipel(at)web.de), Herr Mebs (WMebs2000(at)aol.com) und Frau Barkley (barkley(at)afg-halver.de).

Bericht von der Fahrt der  7b nach Canterbury

 

 

Schwarzes Brett

Der Kalender für das kommende Schuljahr ist wie immer unverbindlich; weitere Termine für das zweite Halbjahr folgen.

Was passiert nächste Woche?

16. Dezember - 23. Dezember

11 Einträge gefunden

Sitzungen Fachkonferenzen
28. Oktober - 31. Januar

Jgst. 8 und 9: 2. Klassenarbeit WP
09. Dezember - 20. Dezember

EF, Q1, Q2: Klausur Nr. 2/Wahlkl. EF
17. Dezember

MINT: Stufe 6 Exkursion Technikzentrum
17. Dezember

EF, Q1, Q2: Klausur Nr. 2/Wahlkl. EF
18. Dezember

EF, Q1, Q2: Klausur Nr. 2/Wahlkl. EF
19. Dezember

Potentialanalyse 8c + 8d
19. Dezember

Q1: Festlegung des Themas für die Facharbeit
20. Dezember

Nach Rücksprache mit dem betreuenden Fachlehrer kann jetzt die Schreibphase der Facharbeit...
Feedback zur Potentialanalyse der 8er
20. Dezember

Gottesdienst
20. Dezember 08:00 - 09:00

Weihnachtsferien
21. Dezember - 06. Januar

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand mit unseren RSS-Feeds.